Wöske Schnaodloipers e.V.

Der Warsteiner Heimatverein

 
 

Willkommen auf der Internetseite des Warsteiner Heimatvereins

Wöske Schnaodloipers e.V.

Der Warsteiner Heimatverein „Wöske Schnaodloipers e.V.“ organisiert alle 2 Jahre den „Warsteiner Schnadezug“, eine über 400 Jahre alte Tradition, bei der die Warsteiner Stadtgrenzen kontrolliert werden.

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1995 haben die „Wöske Schnaodloipers“ zudem über 15 Projekte für und in Warstein durchgeführt.
So wurde beispielsweise das „Warsteiner Glockenspiel“ errichtet, die „Waldkapelle“ und die „Schutzhütte am Paradies“ gebaut
.

Hier die Einladung zum diesjährigen Schnadezug.

Zum öffnen oder download einfach anklicken.

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

21.04.2018

Terminänderung Schnadezug:

Aus organisatorischen Gründen muss auch der diesjährige Schnadezug verschoben werden.
Der Warsteiner Schnadezug findet somit am Samstag, 23. Juni 2018 statt. Beginn ist um 08.00 Uhr am Warsteiner Rathaus.
Am Vorabend des Schnadezuges -Freitag, 22. Juni 2018- findet der traditionelle Heimatabend ab 19.00 h in der Sauerlandhalle statt.
Die Schnaodloipers treffen sich dazu um 18.00 h im Kittel am Glockenspiel und marschieren dann gemeinsam mit der Stadtkapelle Warstein zur Sauerlandhalle.



Zurück zur Übersicht